Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zahntechniker-Innung Münster

Die Innungen Arnsberg und Münster sind als Körperschaften öffentlichen Rechts eine Gemeinschaft von über 300 leistungsstarken zahntechnischen Meisterlaboratorien aus den Regierungsbezirken Arnsberg und Münster, denen sie mit umfangreichen Beratungs- und Serviceleistungen zur Steigerung der betrieblichen Effizienz zur Seite stehen.
 

Wir haben unsere Aufgabenschwerpunkte darüber hinaus in den Bereichen

Sicherung der Qualität zahntechnischer Leistungen durch Regelung und Überwachung der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie Durchführung der Zwischen- und Gesellenprüfungen.

 

Wir sind der sachlichen Patientenaufklärung und der Förderung der Patientengesundheit verpflichtet.
 

In Belangen des Zahntechniker-Handwerks erstatten wir Gutachten und Auskünfte.

 

Regional, landesweit über unsere Mitgliedschaften im Landesinnungsverband für das Zahntechniker-Handwerk NRW (LIV ZT NRW) und bundesweit über unsere Mitgliedschaften im Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) wirken wir an der Gestaltung der wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen im Sinne einer bestmöglichen Versorgung der Patienten mit hochwertigem Zahnersatz mit.

 

Die Betriebe haben sich freiwillig in ihrer fachlichen Organisation des Handwerks, der Zahntechniker-Innung Münster, zusammengeschlossen. Sie ist eine von 36 Innungen, welche ihre hauptamtliche Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft Münster übertragen haben. Das oberste ehrenamtliche Amt und den Vorsitz einer Innung hat der oder die Obermeister*in, die Vertretung übernimmt der*die stellvertretende Obermeister*in. Eine weitere wichtige Funktion in der Innung bekleidet der*die Lehrlingswart*in als Bindeglied zwischen den Auszubildenden und den Ausbildungsbetrieben.

 

Vorstand

 

Ausbildung

Zahntechniker*innen fertigen Zahnersatz aus verschiedenen Werkstoffen an. Dabei kann es sich um kleinere Arbeiten wie Kronen oder Zahnbrücken, oder auch um ein komplettes künstliches Gebiss handeln.

 

Diese bundesweit geregelte Ausbildung dauert 3 ½ Jahre und wird im Handwerk angeboten. Neben der Ausbildung in den Betrieben vergrößern angehende Auszubildende der Zahntechniker-Innung Münsterihre Fachkompetenz in der Berufsschule sowie in überbetrieblichen Lehrgängen zur Vertiefung der praktischen Fertigkeiten.

 

Mitgliedsbetriebe der Zahntechniker-Innung Münster finden Sie bei LokalesHandwerk.de

 

Ihre Ansprechpersonen in der Innungsgeschäftsstelle:

 

Matthias Hirsch

Geschäftsführer

0251 52008-28

0251 52008-6228

Barbara Schröder

Innungsbetreuung

0251 52008-21

0251 52008-6221

Barbara Schröder

Ausbildung

0251 52008-21

0251 52008-6221

Netzwerke