Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kachelofen- Luftheizungsbauer- und Keramiker-Innung Münster

Mitgliedsbetriebe der Kachelofen- Luftheizungsbauer- und Keramiker-Innung Münster finden Sie unter LokalesHandwerk.de

 

Sie ist eine von 36 Innungen, welche ihre hauptamtliche Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft Münster übertragen haben. Das oberste ehrenamtliche Amt und den Vorsitz einer Innung hat der oder die Obermeister*in, die Vertretung übernimmt der*die stellvertretende Obermeister*in. Eine weitere wichtige Funktion in der Innung bekleidet der*die Lehrlingswart*in als Bindeglied zwischen den Auszubildenden und den Ausbildungsbetrieben.

 

Gemeinsam kümmert sich der Vorstand um die Interessen der Innung

 

Obermeister

Christian Kramme
Kaminstudio Soest
Kramme GmbH
Jakobitor 4 | 59494 Soest
Telefon: 02921 13003

Obermeister Christian Kramme

 

Stellvertretender Obermeister

Erich Melis
Fa. Erich Melis
Heerener Str. 62 | 59174 Kamen
Telefon: 02307 40342

Stellvertretender Obermeister Erich Melis

 

Lehrlingswart

Ralf Recker
Fa. Ralf Recker
Am Schulkamp 85 | 48369 Saerbeck
Telefon: 02574 9397940

Lehrlingswart Ralf Recker

 

Weitere Mitglieder

 

Bernd Lutter
Ofenbau Lutter GmbH
Am Buschgarten 22 | 59469 Ense

Bernd Lutter

 

 

Die Mitglieder der Kachelofen-, Luftheizungsbauer- und Keramiker-Innung bauen Öfen aus hochwertigen Materialien, in perfekter handwerklicher Qualität, abgestimmt auf die individuellen Wünsche der Auftraggeber*innen. Diese Öfen halten nicht nur einige Winter, sondern ein Leben lang.

 

In modernen Öfen kommt heute sogar oft das vierte Element hinzu: Wasser. Es ist kein Problem, auch Warmwasser über den Ofen zu beziehen, insbesondere, wenn dieser mit einer Solaranlage auf dem Dach kombiniert wird. Sparsame und umweltfreundliche Wärme in seiner modernsten Form.

Holz als regenerative Energiequelle ist eine echte Alternative zu Öl und Gas.

 

Auch Töpferbetriebe sind Mitglieder der Innung. Kannen, Kerzenleuchter, Kelche, Vasen, Teller Gefäße, aber auch Berühmtheiten wie die „Telgter Eule“, entstehen noch heute unter den Händen der Töpfer.

 

 

Ausbildung

Ofen- und Luftheizungsbauer*innen planen, erstellen, montieren und installieren Kachelöfen, Backöfen, Warmluftzentralheizungen, Elektrospeicherheizungen und andere Heizanlagen. Bei diesem Ausbildungsberuf gibt es keine Spezialisierungsmöglichkeiten.

 

Sie arbeiten vor allem in handwerklichen Betrieben des Kachelofen-, Ofen- und Kaminbaus. Auch in der herstellenden Industrie und im einschlägigen Fachhandel können sie beschäftigt sein.

 

Die Ausbildung als Keramiker*in wird folgenden drei Fachrichtungen angeboten:

  • Baukeramik

  • Dekoration

  • Scheibentöpferei

Keramiker*innen der Fachrichtung Baukeramik stellen Ofenkacheln und Bauelemente für Innen- und Außenwände in Handarbeit her. Auch Brunnen, Gartengefäße und freie Plastiken entstehen unter ihren Händen.

 

Keramiker*innen der Fachrichtung Dekoration gestalten keramische Erzeugnisse. Sie entwerfen Dekors und bemalen, engobieren und glasieren Kacheln, Geschirr oder Plastiken.

 

Keramiker*innen der Fachrichtung Scheibentöpferei formen und bearbeiten Gebrauchsgeschirr und Zierkeramik mit der Hand. Auf einer Töpferscheibe drehen sie frei Tassen, Teller, Vasen und Schalen.

 

Alle hier beschriebenen Ausbildungsberufe dauern drei Jahre.Neben der Ausbildung in den Betrieben vergrößern angehende Auszubildende der Kachelofen- Luftheizungsbauer- und Keramiker-Innung Münster ihre Fachkompetenz in der Berufsschule sowie in überbetrieblichen Lehrgängen zur Vertiefung der praktischen Fertigkeiten.

 

 

Ihre Ansprechpersonen in der Innungsgeschäftsstelle:

 

Jan-Hendrik Schade

Geschäftsführer

0251 52008-11

0251 52008-6211

Irmgard Gähr

Innungsbetreuung

0251 52008-10

0251 52008-6210

Manfred Reicks

Ausbildung

0251 52008-22

0251 52008-6222

 

Netzwerke