Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Baugewerbe-Innung Münster

Mitgliedsbetriebe der Baugewerbe-Innung Münster finden Sie unter LokalesHandwerk.de

 

Die Betriebe der Baugewerbe-Innung Münster werden immer dann tätig, wenn Hochbauarbeiten wie Häuser geplant werden.

Sie haben sich freiwillig in ihrer fachlichen Organisation des Handwerks, in der Baugewerbe-Innung Münster, zusammengeschlossen. Sie ist eine von 36 Innungen, welche ihre hauptamtliche Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft Münster übertragen haben. Das oberste ehrenamtliche Amt und den Vorsitz einer Innung hat der oder die Obermeister*in, die Vertretung übernimmt der*die stellvertretende Obermeister*in. Eine weitere wichtige Funktion in der Innung bekleidet der*die Lehrlingswart*in als Bindeglied zwischen den Auszubildenden und den Ausbildungsbetrieben.

 

Gemeinsam kümmert sich der Vorstand um die Interessen der Innung

 

Obermeister

Ralf Landwerth

Kappel GmbH & Co. KG

Bauunternehmung
Otto-Hahn-Str. 50 | 48161 Münster

Telefon: 02534 643000

Obermeister Ralf Landwerth

 

Stellvertretender Obermeister / Lehrlingswart

Thomas Nabbe
Hubert Nabbe GmbH
Hünenburg 16 | 48165 Münster
Telefon: 02501 27900

 

Stellvertretender Obermeister und Lehrlingswart Thomas Nabbe

 

Weitere Mitglieder

 

Marcel Argondizzo
H. Herbort Bauunternehmung GmbH
Im Derdel 40 | 48161 Münster

Marcel Argondizzo

 

Michael Pegel
Fliesen Pegel GmbH
Mondstraße 213 | 48155 Münster

Michael Pegel

 

Peter Große-Wächter
Rudolf Große-Wächter GmbH
Wolbecker Windmühle 53 | 48167 Münster

Peter Große-Wächter

 

 

 

Ausbildung

Das Baugewerbe-Handwerk bietet Jugendlichen vielseitige Möglichkeiten der Ausbildung:

 

Maurer*innen sind für den Bau eines Hauses sehr wichtig. Sie betonieren das Fundament, verrichten Betonarbeiten oder bauen auch Fertigteile ein. Das sind nur einige Tätigkeiten. Arbeitgeber können unter anderem Betonbaufirmen, Hochbauunternehmen und Sanierungsunternehmen ein.

 

Beton- und Stahlbetonbauer*innen stellen Bauwerke und Bauteile aus Beton und Stahlbeton her, montieren diese oder setzen sie instand. Arbeitgeber sind Betriebe des Hoch- und Fertigteilbaus oder auch Brücken- und Tunnelbauunternehmen.

 

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger*innen verkleiden Wände, Böden und Fassaden mit Plattenbelägen aus Keramik, Glas und Natur- oder Kunststeinen. Arbeitgeber sind vor allem Betriebe im Ausbaugewerbe.

 

Diese bundesweit geregelten 3-jährigen Ausbildungen werden im Handwerk angeboten. Neben der Ausbildung in den Betrieben vergrößern angehende Auszubildende der Baugewerbe-Innung ihre Fachkompetenz in der Berufsschule sowie in überbetrieblichen Lehrgängen zur Vertiefung der praktischen Fertigkeiten.

 


Ihre Ansprechpersonen in der Innungsgeschäftsstelle:

 

Dirk Albers

Geschäftsführer

0251 52008-27

0251 52008-6227

n. n.

Innungsbetreuung

0251 52008-17

0251 52008-6217

Michael Schirbel

Ausbildung

0251 52008-29

0251 52008-6229

 

Netzwerke