Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lossprechung und Ehrungen bei der Innungsversammlung der Innung für Parkett- und Fußbodentechnik Münster


Bild zur Meldung: Im Kreise der Innungskollegen - Neue Gesellen und stolze Meisterjubilare



Drei Gesellenbriefe und zwei Silberne Meisterbriefe hatte Hermann Stellermann, Obermeister der Innung für Parkettleger- und Fußbodentechnik Münster, bei der diesjährigen Innungsversammlung im Gepäck. Mit Klaus Lange und Stefan Wieling erhielten zwei langjährige Innungsmitglieder ihre Urkunden zum 25-jährigen Meisterjubiläum.

 

Vor großer Runde zeigte Kay vom Hofe, Berufsschullehrer, in einer Präsentation die Prüfungsarbeiten, die die neuen Gesellen jeweils kurz kommentierten. Zur offiziellen Lossprechung überreichte Stellermann den drei anwesenden der neun erfolgreichen Absolventen der Gesellenprüfungen 2021 ihre Gesellenbriefe und entließ sie in das eigenverantwortliche Arbeitsleben. „Unser Reichtum sind die Handwerker, die kompetent und unbürokratisch zupacken; das hat sich in den vergangenen Monaten wieder einmal gezeigt. Und Sie sind unsere Zukunft: Bleiben Sie am Ball und gehen Sie den eingeschlagenen Weg weiter“, spornte Stellermann die neuen Kollegen zu weiterem beruflichen Engagement an.

 

Ganz besonders bedankte er sich bei den Ausbildungsbetrieben und den Ausbildern für ihren wichtigen Beitrag zum Fortbestehen des Parkettleger-Handwerks.

 

Netzwerke