Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Imagewandel des Handwerks

Die Imagekampagne des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) zeigt Wirkung: dies lässt sich anhand der neusten Studie des Meinungsforschungsinstituts Forsa feststellen.

Das Handwerk wird deutlich sauberer, zuverlässiger und moderner in der Öffentlichkeit wahrgenommen, als es noch vor der Imagekampagne der Fall war.

 

Spätestens seit Beginn der Corona-Pandemie ist auch die systemrelevanz mehr als deutlich geworden: 94 % der Befragten an, dass das Handwerk für sie unverzichtbar sei.

 

Das Originalinterview finden Sie hier.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 15. Januar 2021

Weitere Meldungen

Bereit für Neues?
Dachdecker-Innung Münster hat gewählt - Silberne Ehrennadel für Helmut Schulze
Helmut Schulze, langjähriges Vorstandsmitglied der Dachdecker-Innung Münster, erhielt im Rahmen ...

Netzwerke