Fachkräftegewinnung aus dem Ausland

01. 06. 2022 um 16:00—17:30 Uhr

Erfolgreiche Mitarbeitergewinnung wird zunehmend schwieriger – der Arbeitsmarkt in Deutschland ist sehr angespannt. Hilfreich kann das Einstellen von Personen aus dem Ausland sein. Doch was müssen Unternehmen berücksichtigen, um eine rechtssichere Ausbildungs-
oder Arbeitsperspektive zu bieten? Und wie sieht das ganz aktuell mit Blick auf Menschen aus der Ukraine aus?

Antworten auf diese Fragen gibt Ihnen Annika Hagedorn, Fachstellenleiterin des Rechts- und Aus-länderamtes Münster. Die Expertin erläutert die Möglichkeiten und Erfordernisse einer rechtssicheren Beschäftigung und gibt Einblick in die Arbeit der Ausländerbehörde.

 

Im Anschluss werden Ihnen die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, das Ausländeramt, die Handwerkskammer Münster, die Kreishandwerkerschaft Münster, die IHK Nord Westfalen und der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. zur individuellen Beratung zur Verfügung stehen.
Gerne können Sie uns im Vorfeld auch Fragen oder Anliegen zum Thema unter schade@kh-muenster.de zusenden, die wir dann mit aufgreifen.

 

Anmeldung unter: https://fachkraeftegewinnung.eventbrite.de

 

 

EINLADUNG

 

Veranstaltungsort

Kreishandwerkerschaft Münster, Ossenkampstiege 111, 48163 Münster

 

Netzwerke